Geld für Spielplätze auf dem Land – OZ vom 18. Mai 2021

Mehrere Spielplätze in den Amtsbereichen Züssow sollen mit Fördermitteln vom Land neu gebaut oder
saniert werden. Darauf wies das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt hin.
Ins Amt Züssow fließen demnach mehr als 153 000 Euro.
Je 20 000 Euro gibt es für die Erneuerung der Spielplätze in Ranzin, Lühmannsdorf und Moeckow.
18 000 Euro für den Neubau eines Spielplatzes in der Gemeinde Gribow.
Mit 7500 Euro wird die Sanierung des Spielplatzes auf dem Gützkower Hasenberg unterstützt.
Eben so viel Geld fließt in den Neubau eines Spielplatzes in Neuendorf (Stadt Gützkow).

(Auszug aus der OZ vom 18.05.2021)